Logo TGM SV Juegesheim
Sie sind hier: AbteilungenpfeilFußball-Soma

Aktuelles

Soma gewinnt das Halbfinale der Ü40-Kreismeisterschaft gegen FC Maroc Offenbach

Die Soma des JSK Rodgau gewinnt das Halbfinale des Ü40-Krombacher Cups im Kreis Offenbach gegen FC Maroc Offenbach mit 6:1. Nach einer holprigen Anfangsphase konnte sich der JSK in der ersten Halbzeit viele Torchancen herausarbeiten, aber kein Tor erzielen. Das Tor zum 1:0 Halbzeitstand schoss Toni Petriglieri.


In der 2. Halbzeit änderte sich die Chancenauswertung. In 4 Minuten wurde das Spiel zu Gunsten des JSK entschieden. Ein schönes Freistoßtor von Michael Rücker leitete den Torreigen ein. Hiernach konnten Sener Husein und Mathias Müller (2x) auf 5:0 erhöhen. Nach einem Abwehrfehler konnte der FC Maroc auf 5:1 verkürzen und Karsten Borowski im Tor verhinderte mit tollen Paraden weitere Anschlusstreffer.
Den Schlusspunkt zum 6:1 konnte Sener Husein erzielen.


Im Finale trifft der JSK Rodgau auf den Sieger des Spiels TV Dreieichenhain - SG Soma Dreieich.

 

 

Es spielten:
Borowski - Schimpf, Klabers, Yüce, Schreiber, Sacher, Rücker, Förster, Jöst, M. Müller, Petriglieri, Husein.

Tore:
1:0 Petriglieri, 2:0 Rücker, 3:0 Müller, 4:0 Husein, 5:0 Müller, 5:1, 6:1 Husein.

 


Nächste Spiele:

  • 28.04.2017, 19:00 Uhr: FV Eppertshausen - JSK Rodgau  in Eppertshausen
  • 12.05.2017, 19:00 Uhr: JSK Rodgau - Germania Klein-Krotzenburg
  • 19.05.2017, 19:00 Uhr: JSK Rodgau - SG Hainhausen

 

Nächster Termin, 23. Juni 2017 Ausrichtung Kleinfeldturnier JSK Rodgau Soma

Wann: 23.06.2017
Wo:     Weiskircher Straße
Um:     ab 18:00 Uhr

 


K. Schreiber  26.03.2017

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 





 


Impressum | Kontakt | zur TGM SV Vereinsgaststätte

(c) 2013 TGM SV Jügesheim e.V.