Logo TGM SV Juegesheim

Konditionsgymnastik

Im Mai 1991 lernten die ersten TGM’ler die Acht lieben und hassen. Achtmal nämlich wurde im neuen Konditionstraining jede Übung wiederholt – egal, ob lockere Sit-Ups oder quälende Liegestütze. Die Kondis von TGM SV sind auch heute noch der Acht treu geblieben, daheim sind sie in der städtischen Sporthalle Jügesheim. Montags und donnerstags trainieren sie unter der Leitung von Mike Löw und Jutta Groha nicht nur das berühmte Trio Bauch/Beine/Po, sondern auch noch Arme, Rücken und so manchen anderen Muskel, der eher im Verborgenen vor sich hin kümmert.

Jede Übungsstunde ist in sich abgeschlossen. Nach dem Aufwärmen und Eindehnen wird zunächst einmal gelaufen, dann folgt die Gymnastik im Stehen, Sitzen und Liegen. Der eigene Körper wird zum vielseitigen Sportgerät. Jutta lockert das Training gern mit fein abgestimmten Zirkeln auf, Mike hält’s gelegentlich mit Felix Magath und packt die Medizinbälle aus. In der Kondi-Gruppe schwitzen Frauen und Männer zwischen 30 und 70, der Altersschwerpunkt liegt bei den späten Vierzigern.  

So ganz nebenbei ist die Truppe, die schon etliche „Oigeplackte“ in die TGM SV integriert hat, eine feste Größe im Vereinsleben geworden.  In der Kittelschürze managt ein gutes Dutzend Kondis am Zinnober die Zentralbar, während der Kulinarischen Woche tischen sie Paella, Ofenkartoffeln mit Lachs, Knobi-Champignons und andere Leckereien auf.

Wer die TGM SV-Jedermänner und –frauen kennenlernen möchte, kann einfach montags um 20 Uhr und donnerstags um 20.15 Uhr in der Sporthalle Lange Straße vorbeikommen oder Mike Löw kontaktieren: Telefon 06106 643513, E-Mail mikesilkeloew@online.de. Und spätestens nach der dritten Übungsstunde verliert auch die berühmte Acht ihren Schrecken.



Impressum | Kontakt | zur TGM SV Vereinsgaststätte

(c) 2013 TGM SV Jügesheim e.V.