Logo TGM SV Juegesheim

Probezeiten

 

Hallo liebe Besucher,

sollten wir Ihr Interesse zur Teilnahme in unserem Spielmannszug geweckt haben, erhalten Sie hier alle wichtigen Informationen zum Ablauf der musikalischen Ausbildung.

Den Unterricht der angehenden FlötistInnen leitet Jennifer Schramm. Dabei erhalten die SchülerInnen eine Sopran-Querflöte zur kostenlosen Leihe und je nach Interesse und Begabung können die MusikerInnen nach Beherrschung dieser Flöte ggf. Alt-, Tenor oder Konzert-Querflöte zusätzlich erlernen.
In besonderem Maße freuen wir uns über Interessenten, welche sich für die Querflöte entscheiden, da wir uns in diesem Bereich gerne vergrößern möchten.

Auf der Schlagzeug-/Perkussionsseite ist Nikolas Schramm der Ausbilder. Derzeit findet vor allem dieser Instrumentenbereich bei Kindern und Jugendlichen regen Zuspruch. Wir sind mit unseren Schülern sehr zufrieden, die bei so manchen Späßen und Plaudereien, die zu einem vergnüglichen Miteinander dazugehören, ernsthaft bestrebt sind ihr Instrument zu beherrschen.

Ablauf der Instrumentenausbildung

Zu Beginn der ersten Proben vereinbaren die Ausbilder mit den Schülern Einzeltermine, um erste Erfahrungen mit den Instrumenten zu sammeln und um den Schülern die Möglichkeit zu geben, zu sehen wie sich die Vorstellungen mit den tatsächlichen Eindrücken decken.

Wenn das Interesse dann ungetrübt bestehen bleibt, was sich derzeit sehr zu unserem Erfreuen ausschließlich so darstellt, beginnt der vollwertige Unterricht. Hier werden Notenkenntnisse, Rhythmus, Zählzeiten und natürlich nicht zuletzt die Technik zum Spielen des Instruments vermittelt.

SchülerInnen auf ähnlichem Ausbildungsstand werden dann in kleinen Gruppen zusammengefasst, um das Zusammenspiel zu erlernen.
Um erste Auftrittserfahrungen mit allen Spielleuten zu erhalten, sind die Nachwuchsmusiker immer herzlich dazu eingeladen, mit Rhythmusinstrumenten (Rasseln, Tamburin, Schellenkranz) teilzunehmen und somit die Abteilung zu unterstützen und selbst von erster Bühnenerfahrung zu profitieren.
Wenn dann die ersten Musikstücke einstudiert sind, nehmen die SchülerInnen an den Proben der gesamten Spielmannszugsbesetzung teil, um sich gemeinsam mit den Mitgliedern auf kommende Auftritte vorzubereiten und um neue Musikstücke einzustudieren.

 

Der Spielmannszug probt donnerstags von 18:45 Uhr bis 20:00 Uhr im kleinen Saal des TGM SV Vereinsheims.


Übungsstunden mit Anfängern werden individuell vereinbart.



Impressum | Kontakt | zur TGM SV Vereinsgaststätte

(c) 2013 TGM SV Jügesheim e.V.